Gesundheitscamp

17.12.2014

Am 17. November 2014 von 9.30 bis 13.00 Uhr gab es am Mount Rosary Hospital ein Gesundheitscamp mit Untersuchungen und Behandlungen für die Dorfbewohner aus der Gegend von Alangar/Moodbidri.

Es waren vier Fachärzte dort, die im Hauptberuf am Father Muller’s Hospital in Mangalore arbeiten. Es handelte sich um den Orthopäden und Chirurgen Dr. Vivian Almeida, den Chirurgen Dr. Sheldon Mathias und den Röntgenfacharzt Dr. Ram Shenoy Basti. Außerdem waren die Frauenärztin Dr. Nalini und der Allgemeinmediziner Dr. Dian dort, die beide im Mount-Rosary-Hospital beschäftigt sind.

Sie wurden unterstützt von der Labortechnikerin Schwester Lilly Pinto, der Röntgentechnikerin Schwester Mable Pasanna und den Krankenschwestern Vanitha, Savitha, Annamma, Cecilia, Celestine und Lavina. Außerdem haben sich die Sozialarbeiterschwestern des Ordens an der Organisation beteiligt.

Es wurden insgesamt 260 Patienten untersucht und behandelt. Die CIPLA Company aus Mangalore unterstützte das Camp mit kostenlosen Asthma- und Blutzuckertests.

Aus zwei staatlichen Programmen (Suraksha und STAR) gab es Zuschüsse zur Behandlung von Bedürftigen.

Schwester Prescilla hat unserem Verein im Namen der Menschen der Region um das Hospital aufrichtig gedankt für die Unterstützung der Gesundheitsprogramme, die wirklich Bedürftige unabhängig von Kaste und Religion erreichen.