Patenkinder

2.6.2021

Schwester Prescilla hat uns die neuen Briefe der Patenkinder geschickt. Dies ist wegen der besonders schwierigen Situation durch die Coronapandemie in Indien mit etwas Verspätung geschehen. Leider ist der Umschlag mit den Briefen wohl in einen starken Regenguss geraten, der einige der Briefe zumindest zum Teil unleserlich gemacht hat. Wir sind sicher, dass alle Patinnen und Paten dafür Verständnis haben.

Wir haben begonnen, die Briefe zu verteilen. Soweit Übersetzungen erforderlich sind, werden diese kurzfristig erledigt.

Weitere vier Patenkinder haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.

Auf diesem Weg danken wir allen, die das Patenkinderprogramm unterstützen, im Namen von Schwester Prescilla und ganz Mount Rosary herzlich.